Radfahrer-Verein 02 Wächtersbach e.V.

Einrad | Kunstrad | Showrad | Männerballett

07.02.2004 – König Radfahr lud ein

Posted by RV02 Wächtersbach - 7. Februar 2004

koenigradfahr_350.jpgKurzerhand zur „Burg Radfahr“ umfunktioniert hat der Radfahrer-Verein 02 Wächtersbach das Wächtersbacher Bürgerhaus am Samstag, dem 7.02.2004. Pünktlich um 20:01 stellte König Radfahr sitzend auf seinem königlichen Thron dem Volk seinen Hofstaat vor, der mit der entsprechenden musikalischen Begleitung (König von Deutschland von Rio Reiser) in den vollen Saal marschierte. Gleich danach ging es mit den Kinziggeistern weiter, die 35 Minuten lang des Königs Volk kräftig einstimmten.“Wir müssen von der traditionellen Kappen- und Fremdensitzung weg hin zu mehr Entertainment und Show-Einlagen“, so der Vorsitzende Gerhard Lehnhoff: „Elferats-Sitzungen locken unser Publikum nicht mehr von dem häuslichen Fernseher hervor. Unser Publikum verlangt Abwechslung und neue Ideen. Und das jedes Jahr aufs Neue“. So gab es auf Burg Radfahr auch keinen Elferrat, wohl aber 11 „Kappen“ vertreten durch Prominenz aus Politik und Unterhaltung. Praxisgebührministerin Ulla Schmitt und Ehrenwort-Ex-Kanzler Helmut Kohl durften genauso wenig fehlen wie Weißbierkenner Rudi Völler.

Das Programm war abwechslungsreich gestaltet. So stimmten neben den Aufführungen der Radfahrer-Kinder vom Schmetterlingstanz bis hin zur Playback-Show auch Akteure wie „Die Beatles“ aus Gelnhausen, die „Flying Girls“ des TV Wächtersbach, „Die Saubande“, die Hexen MUMP und die Aufenauer Kerbburschen das Publikum kräftig ein. Und auch die Tratschweiber durften nicht fehlen und sorgten für etliche Lacher.

„Unsere Gäste erwarten professionelle Unterhaltung“, so Lehnhoff. Deswegen war das Konzept der Närrischen Radfahrer-Sitzung, das Publikum mit in die Show einzubeziehen. So wurde der eine oder andere „störrische Bauer“ aus dem Volk auf die königliche Strafbank gesetzt, die sich neben dem königlichen Stammtisch auf der Bühne befand.

„Es schien zwar am Anfang so, dass einige unserer Gäste ein wenig irritiert waren, suchten sie doch den Elferrat, doch es zeigte sich anhand der Stimmung im Saal schnell, das unser neues Konzept voll aufging“, so Lehnhoff. Lehnhoff weist in diesem Zusammenhang auch auf das Männerballettturnier des Radfahrer-Vereins am 27.03.2003 im Bürgerhaus Wächtersbach hin.

Alle Bilder

Dia Show

FlyingGirls_270.jpg Kinziggeister_270.jpg Koenig_Radfahr_und_3_Gestirn_270.jpg KoenigRadfahr_350.jpg Lazarettgarde_270.jpg MoulinRouge_270.jpg MUMP_270.jpg P2070004.JPG P2070029.JPG P2070038.JPG P2070062.JPG P2070070.JPG P2070093.JPG P2070115.JPG P2070129.JPG P2080146.JPG P2080148.JPG P2080157.JPG P2080166.JPG Sacktanz_270.jpg Saubande_270.jpg

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s